Halberg Open Air 2016

Am Freitag, 15. Juli, holt euch UnserDing wieder die Stars nach Saarbrücken und rockt zum 36. Mal gemeinsam mit euch die Festivalwiese am Funkhaus Halberg.

Wenn die Sommerferien im Saarland beginnen, bedeutet das: Der Halberg muss beben! Mit mehreren Top Acts feiern wir die Mega-Party des Jahres. Am letzten Schultag pilgern nach fast schon alter Tradition tausende Festival-Fans aus dem ganzen Saarland auf den Halberg. Wie immer kostet das Festival keinen Eintritt!

Auch in diesem Jahr habt ihr wieder die Chance, den Bereich hinter der Bühne abzuchecken. Mit Visitor-Pässen kommt ihr den Stars ganz nah und schaut hinter die Kulissen. Probiert euer Glück!

Visitor-pass

Line-Up

Die Lochis

Früher wurden besonders junge Talente von ihren Eltern ins Fernsehen gebracht. Heute präsentieren sie sich selbst der Öffentlichkeit – und zwar auf YouTube. Genau so haben auch Die Lochis ihre Karriere gestartet. Schon mit zwölf Jahren sind sie ins Spiel um die geilsten Videos eingestiegen. Dadurch gehören sie heute zu den wohl bekanntesten Zwilli... weiterlesen

Jamie Lee

Bestatterin? Musikerin? Jamie Lee konnte sich beides vorstellen, entschied sich aber für die Musik. Den Bestatter-Beruf haben ihr Michi und Smudo von Fanta4 bei The Voice of Germany ausgeredet. Jamie Lee ist mit ihrem Mangastyle ziemlich laut unterwegs, musikalisch mag sie’s lieber ruhiger. Die Zeit bei The Voice of Germany in Berlin hat sie geprägt und ... weiterlesen

Luxuslärm

Seit zehn Jahre dabei und fünf Alben abgeliefert – Luxuslärm sind eines der größten Rock-Pop-Aushängeschilder, die unser Land zu bieten hat. Mit dem griffigen Bandnamen „Blue Cinnamon“ (blauer Zimt) legte die Band erstmal Cover-Songs vor, merkte aber schnell: Selber texten ist irgendwie geiler und außerdem ist „Luxuslärm“... weiterlesen

T-ZON

Von Namibia nach Deutschland. Auf YouTube in die Welt. Das ist das Leben von Christoph Thesen – aka T-ZON. Mit 19 Jahren kam er nach Deutschland, wollte eigentlich nur hier studieren. Aber dann rappt er, präsentiert sich in seinem YouTube-Channel und schon ist der da: der Fame. Auf YouTube erzählt T-ZON nicht nur seine Apfelsaftstories. Hier hat er a... weiterlesen

Lions Head

Die Mischung aus Gitarren-Pop und entspannten Beats macht’s. Der Münchner Produzent Filip Bakaija und der aus New York stammende Singer/Songwriter Ignacio „Iggy“ Uriarte wissen das. Der Sound von Lions Head kommt leichtfüßig mit sanft gezupfter Gitarre und einem fingerschnippenden Beat daher. Die erste Platte „LNZHD“ klingt, ... weiterlesen

Mike Singer

Er ist erst 16 Jahre alt und hat schon so viele Fans, als wäre er seit Jahrzehnten im Musikgeschäft. Nicht umsonst wird Mike Singer als eine Art deutscher Justin Bieber gehandelt. Über 260.000 Follower bei YouTube mit mehr als 13 Millionen Views insgesamt, 280.000 Likes bei Facebook und fast 700.000 Follower bei Instagram – der Junge hat’s dra... weiterlesen

VAN HOLZEN

Wie kommen Siebenjährige darauf, eine Rockband zu gründen? Talent und Motivation pur. Mit ihrer ersten Band Rockfish hat das Trio aus Ulm schon 200 Konzert gespielt, zum Beispiel auch auf dem Southside-Festival. Als sie dann 16 Jahren alt waren, verändert sich ihr Sound und ein neuer Name musste her: Seit Ende 2014 begeistern sie als VAN HOLZEN ihre Fans.... weiterlesen

TIΛVO

Mit seinen 19 Jahren liefert TIΛVO derart musikalischen Rap, wie er in Deutschland lange nicht zu hören war. Zwar gibt es immer wieder Rapper, die in ihrer Musik Platz für Soul und besonderen Gesang einräumen, aber TIΛVO geht anders ran: Er setzt auf Gitarren – in Form seines festen Bandmitglieds David – und holt den Crossover zurück. Eleme... weiterlesen

EstA

Mit seinem Debütalbum „EstAtainment“ ist er 2013 prompt auf Platz #11 der deutschen Albumcharts gelandet. Diesen Februar feuerte EstA – aka Eike Staab – ein neues Album nach. Auf „BestA“ versammeln sich viel Liebe zum Detail, harte Punchlines und gesungene Hooks. Der Titel kommt dabei nicht von ungefähr, denn auf der Pla... weiterlesen

I Am Astronaut

Seit 2015 steht der Singer/Songwriter Alex Senzig mit seiner Band I Am Astronaut auf der Bühne. Die Jungs – Benedikt Mandery (Leadgitarrist), Matthäus Piechowiak (Bass) und sein Bruder Rafael (Schlagzeug) – beschreiben sich selbst als „The most alternative Mainstream you ever heard“. Über zehn Jahre hatte der Saarlouiser Frotmann s... weiterlesen

Das Team von UnserDing freut sich auf euch!