Wenn einer weiß, wie man Schwung bekommt, dann sie: Die Orsons haben mit euch zusammen eine Mega-Party auf dem Halberg Open Air 2015 gefeiert!

Die Orsons – bestehen aus den Rappern Tua, Kaas, Maeckes und Bartek – machen seit 2007 zusammen Musik und mischen seit 2008 die HipHop-Szene auf. Die Band ist ein Phänomen, das in Stuttgart seinen Anfang nahm und inzwischen deutschlandweit für Furore sorgt. Während sich Rap in Deutschland seit 2001 in fester Hand von Gangster-Rap befand, veröffentlichten die Jungs 2008 ihr Debütalbum „Album“ und sorgten damit für einen Eklat.

Plötzlich ging es um Liebe, rappende Schweine und Tretboot-Drivebys. Die Orsons sind das Gegenteil des gängigen Deutschrap-Klischees. Bei ihnen geht es nicht um die dicksten Eier und die härtesten Ellbogen. Es geht um Kreativität, Freundschaft, Individualismus, Klugness und Spaß. Ein ganz eigener Stil, der voll eingeschlagen hat.
Mit ihrem aktuellen Album „What’s Goes?“ landete das Stuttgarter HipHop-Quartett im März auf Platz #2 der offiziellen deutschen Album-Charts. Mit ihrem Track „Schwung in die Kiste“ sind sie seit Wochen aus allen Boxen zu hören. Ihre Gigs sind explosive Zeremonien positiver Vibes, ihre Interviews absurde Happenings. Und obwohl sie mehr Schwaben als Saarländer sind, holten sie 2012 beim Bundesvisionssongcontest den fünften Platz für das Saarland.

Die Orsons sind in Saarbrücken vorbei gekommen und haben uns beim Halberg Open Air ordentlich was von ihrem Schwung abgegeben!

mehr über Die Orsons

Das Line-Up