Die Mischung aus Gitarren-Pop und entspannten Beats macht’s. Der Münchner Produzent Filip Bakaija und der aus New York stammende Singer/Songwriter Ignacio „Iggy“ Uriarte wissen das. Der Sound von Lions Head kommt leichtfüßig mit sanft gezupfter Gitarre und einem fingerschnippenden Beat daher.

Die erste Platte „LNZHD“ klingt, als hätten die Jungs von Milky Chance das Album produziert, denn deren lässiger Groove zeigt sich auf fast jedem Song. Einen Vorgeschmack aufs das erste Album “LNZHD“ lieferte die Debütsingle „Begging“, die 2015 die deutschen Radios im Sturm eroberte. Hinter allen Songs steht die Liebe zur Musik, Melodien, den kleinen Momenten der Melancholie und der großen Liebe zur Freiheit.

Lions Head war beim Halberg Open Air 2016 am Start und hat mit euch den Sommer gefeiert!